Die Region zwischen Säntis und Bodensee im Bild alter Karten

CHF 8.50
-47%

CHF 4.50

Verkaufspreis zzgl. Versand
Auf Lager und lieferbar in 1-2 Tagen nach Zahlungseingang
Lieferzeit: 2 Tag(e)

Beschreibung

Die Region zwischen Säntis und Bodensee im Bild alter Karten

Ausstellung zum hundertjährigen Bestehen der Ostschweizerischen Geographischen Gesellschaft St.Gallen 1878-1978


Broschüre geheftet, 32 Seiten A5 in Schutzumschlag eingeheftet
Original-Broschüren aus unseren Restbeständen von 1978, von Arthur Dürst


Die Region zwischen Säntis und Bodensee in Karte und Luftbild. Katalog zur gleichnamigen Ausstellung zum hundertjährigen Bestehen der Ostschweizerischen Geographischen Gesellschaft St. Gallen 1878-1978.

- Römisches Altertum

- Die ersten Schweizerkarten

- Joachim von Watt / Vadianus als Geograph

- Das Gebiet zwischen Säntis und Bodensee im 16. Jahrhundert

- Planprospekte der Stadt St.Gallen

- Zürcher Kartographen des 17. Jahrhunderts im Rheintal und am Bodensee

- Das Toggenburg und Jost Bürgi

- Das Unter-Rheintal

- Grenzkarten

- Bartholome Wegelin

- Gabriel Walser

- von J.J. Scheuchzer zu G. Henri Dufour

- Globen


Die Kartengeschichte irgend einer Gegend der Schweiz ist naturgemäss immer auch Teil der schweizerischen Kartengeschichte und so konnte man auch in besagter Ausstellung auch Gesamtkarten unseres Landes und bekannte Namen wie Türst, Tschudi, Stumpf, Salamanca, Gyger, Scheuchzer, Meyer und Dufour finden.

Andererseits wurde der regionale Charakter der Schau mehrfach betont. Einmal wurde - da das Kloster St.Gallen über lange Zeit hinweg kulturelles Strahlungszentrum hoher Ordnung war - die mittelalterlich-klösterliche Kartographie berücksichtigt; dann wurden kleinräumige Gebietskarten oder Pläne, wie solche der Stadt St.Gallen, des Fürstenlandes, des Rheintals oder des Toggenburgs eingestreut.