Von Atlantis bis Utopia (antiquarisch)

CHF 22.50

Verkaufspreis zzgl. Versand
Nur noch Einzelexemplar oder wenige Exemplare verfügbar

Beschreibung

Von Atlantis bis Utopia (antiquarisch)
Ein Führer zu den imaginären Schauplätzen der Weltliteratur
von Alberto Manguel und Gianni Guadalupi
mit zahlreichen Illustrationen von Graham Greenfield und Walter A. Mahle, Karten und Lagepläne von James Cook.


Erträumte Gefilde der Glückseligkeit

und des Geheimnisses...


Bearbeitete und erweiterte deutsche Ausgabe mit einem Vorwort von Herbert Rosendorfer, erschienen im Christian Verlag 1981


Entdecken Sie in einem ungewöhnlichen Nachschlagewerk die unermesslichen Kontinente dichterischer Phantasie.


Der Autor und der Verlag beschreiben im Umschlagtext (Klappentext) das interessante und lesefreundliche Buch wie folgt:


"Von Atlantis bis Utopia ist ein Lexikon, dass mehr als 1000 erfundene Schauplätze aus Werken der Weltliteratur von der Antike bis zur Gegenwart beschreibt und in Zeichnungen, Plänen und Landkarten veranschaulicht.


In alphabetischer Reihenfolge führt es den Leser zu unterirdischen Planeten und Welten in Fischleibern, zu Städten in erloschenen Vulkanen und schwimmenden Inseln, die nie jemand aus der Nähe gesehen hat; zu Schauplätzen der europäischen und aussereuropäischen Literaturen - von Homer, Dante, Rabelais und Goethe bis zu Hesse, Tolkien, Borges und Ende (Lummerland) -; zu Büchern, die in aller Munde sind, und zu solchen, die wiederzuentdecken sich lohnt.


Antiquarisches Einzelexemplar, sehr , sehr gut erhalten, auf der inneren Titelseite ist der Name des ehemaligen Besitzer sauber eingestempelt resp sauber eingeklebt. Ansonsten ist dieses Buch wie neu und ungebraucht, 400 Seiten mit diversen Skizzen, Lageplänen und Abbildungen, 23 x 30,9 x 3 cm, gebunden Leinen / Hartdeckemumschlag mit sehr gut erhaltenem illustrierten farbigem Schutzumschlag. Da der Druck 1981 erfolgte, wurden verständlicherweise nur "imaginäre Schauplätze und Welten" vor dieser Zeit behandelt.