Historische Gewässerkarte des Kantons Zürich (Sammlung von 12 Karten 1:25'000)

CHF 64.00

Verkaufspreis zzgl. Versand
Nur noch Einzelexemplar oder wenige Exemplare verfügbar
Lieferzeit: 2 Tag(e)

Beschreibung

Historische Gewässerkarten des Kantons Zürich
Veränderung des zürcherischen Gewässernetzes seit dem 19. Jahrhundert

12 sehr gut erhaltene (ungebrauchte( Kartenblätter 1:25'000 mit begleitschrift in Kartonschober (CAWA-ordnerschachtel).


von Roland Brändli
herausgegeben vom Amt für Raumplanung des Kantons Zürich, 1991

Anfangs der 1990er-Jahre hat Roland Brändli 12 Kartenblätter zur Entwicklung der Gewässer im Kanton Zürich erstellt. Dies für das Amt für Raumplanung des Kantons Zürich. Die Karten zeigen auf, wie sich Fliessgewässer, Feuchtgebiete und Seen seit der Mitte des 19. Jahrhunderts im Kanton Zürich stark verändert haben.


Die grün gepunkteten Linien zeigen eingedolte Bäche; die grüne Linie verweist auf neu angelegte oder entstandene Gewässer; die roten Linien sind heute verschwundene Gewässer, die entweder versiegt oder umgeleitet wurden; die blauen Linien sind Gewässer, die in ihrem Verlauf unverändert bestehen.


Wir bieten diese 12 sehr gut erhaltenen und ungebrauchten Karten, den Begleittext und die Aufbewahrungsbox als Gesamtpaket an, als antiquarisches Einzelexemplar. Die einzelnen Kartenblätter haben das Normalformat einer herkömmlichen Landeskarte. Die Sammlung umfasst sämtliche 12 erhältlichen Kartenblätter:


  • Blatt Zürich
  • Blatt Ricken
  • Blatt Albis
  • Blatt Richterswil
  • Blatt Eglisau
  • Blatt Bülach
  • Blatt Winterthur
  • Blatt Andelfingen
  • Blatt Stäfa
  • Blatt Uster
  • Blatt Hörnli