Herrlibergers Topograph - Das zeichnerische Werk des Küfers Hans Conrad Nözli (1709-1751) (antiq.)

CHF 16.80

Verkaufspreis zzgl. Versand
Nur noch Einzelexemplar oder wenige Exemplare verfügbar
Lieferzeit: 2 Tag(e)

Beschreibung

(David) Herrlibergers Topograph
Das zeichnerische Werk des Küfers Hans Conrad Nözli (1709-1751)

(antiquarisch)

von Bruno Weber (Leiter der graphischen Sammlung der Zentralbibliothek Zürich), erschienen 1993 im Verlag der Neuen Zürcher Zeitung.


Hans Conrad Nözli ist die erste interessante Figur in der Reihe bedeutender Zürcher Künstlerdilettanten des 18. und 19. Jahrhunderts. Er zeichnete in den Jahren 1742-1751 Häuser, Burgen, Schlösser und Ortsbilder sowie Natureriegnisse im herrschaftsgebiet der Zürcher Obrigkeit. Nur 30 topographische Ansichten sind überliefert, davon 24 als Originalzeichnungen, die übrigen in Radierungen von anderer Hand. Der Verleger David Herrliberger überträgt ihm Aufgaben, die zur Vorbereitung seiner erst nach Nözlis Tod von 1754 an publizierten Topographie der Eydgenossenschaft dienen.

Antiquarisches Einzelexemplar, sehr gut erhalten ohne jegliche Vermerke, 176 Seiten, 22,5 x 24 x 1,9cm in Leinen gebunden, mit diversen Abbildungen, in illustriertem Schutzumschlag.