200 Jahre Zehntenplan Seegräben

CHF 6.50

CHF 18.00

Verkaufspreis zzgl. Versand
Auf Lager und lieferbar in 1-2 Tagen nach Zahlungseingang
Lieferzeit: 2 Tag(e)

Beschreibung

200 Jahre Zehntenplan Seegräben

Beschreibung des Ganzen Zehend Planns zu Seegräben


Dr. E. Messikomer, Prof. A. Dürst, Prof. B. Boesch, F. Hürlimann
Original-Broschüre aus dem Jahre 1981 aus unseren Restbeständen

A4, 40 Seiten, geheftet


200 Jahre sind es her, seit Johann Müller von der hoch-wohl-löblichen Obrigkeit den Auftrag erhalten bekam, den Umfang des Zehntenbezirks von Seegräben zeichnerisch zu erfassen und zu beschreiben.


Historische Planaufnahmen über die Gemeinde Seegräben sind nur wenige vorhanden, umso dankbarer nimmt man von der eindrücklichen Darstellung der damaligen Zustände im Zehntenplan von 1781 Kenntnis.


Im weiteren ist zu beachten, dass Ottenhausen und ein Teil von der Wagenburg erst 1874 der Gemeinde Seegräben zugeteilt wurden. Trotzdem wurde konsequenterweise im Flurnamenverzeichnis das ganze heutige Gemeindegebiet erfasst.


Von den 23 Zehntensteinen ist keiner mehr bekannt; einer soll bis vor wenigen Jahren bei der Turnhalle Seegräben gestanden haben.

Die Gemeinde Seegräben liegt im Kanton Zürich